Neuer Liebling: „Shepherd Stole“ von Friendly Hunting


IMG_5362 IMG_5363Wir sind begeistert von den neuen grossen Cashmere-Tüchern von Friendly Hunting: die „Shepherd Stole“! Wie bei Friendly Hunting gewohnt, sind sie farbenfroh und unglaublich kuschelig. Capes und Co sind ja schon ein grosses Thema und auch in der kommenden Saison in allen Erscheinungsformen zu kaufen. Aber unser Favorit sind die „Shepherds“, weil sie nicht nur schön, sondern auch praktisch sind.

Auf den Fotos kann man gut sehen, wie man sie tragen kann. Das Problem bei Capes ist ja häufig, dass sie nicht warm genug sind, aber keine dicke Jacke mehr darüber passt wegen der überschrittenen Ärmel.

Die Shepherds jedoch kann man als Cape tragen, aber auch als „normalen“ Schal und damit sind sie auch noch „jackentauglich“.

Aber am schönsten sehen sie „solo“ aus und sie werden an kühlen Sommerabenden nicht nur wärmen, sondern auch noch toll dabei aussehen.

IMG_5364   IMG_5369IMG_5367   IMG_5366

100% Cashmere, gestrickt, 699 Euro

Frauen und Handtaschen – treue Begleiter in allen Lebenslagen. Neues Label: Zanellato


image image image Hallo Ihr Lieben, Ihr wisst ja, dass ich hier noch übe, deshalb seht mir bitte nach, dass die Fotos hier im Beitrag grad etwas durcheinander positioniert sind ;-).

Weil ich seit einiger Zeit Probleme mit dem Rücken habe versuche ich im Moment,ohne Handtasche auszukommen. Was gestern direkt dazu geführt hat, dass ich ohne Schlüssel vor meinem Laden stand und mich erstmal bei meiner Nachbarin rumdrücken musste, bis meine Kolleginnen kamen. Toll. Also: heute wieder Tasche.

Derzeitiger Liebling: die schönen Teile von Zanellato, einem relativ neuen italienischen Label. Hier zeige ich Euch das Modell „Postina“, das es in vielen Farben und Ausführungen gibt.

Ganz super ist, dass die Taschen nicht so ein hohes Eigengewicht haben (mein Rücken dankt es). Sie haben einen Tragegriff sowie einen Schulterriemen, der aber auch abgemacht werden kann.

Ein kleines Innenfach mit Reissverschluss und eine Abtrennung in der Mitte, so dass man das übliche Handtaschenchaos (ich unterstelle mal, dass wir das alle mehr oder weniger in unseren Taschen haben), auf zwei Abteilungen verteilen kann :-).

Welches Modell findet Ihr gut? Mein Favorit ist die orange, wunderbar für trübe Tage und für Sonnenschein und zu vielen Sachen zu kombinieren.

Liebe Grüsse, Eure Bettina

image image image image

These shoes are made for walking….


IMG_5334
Findet Ihr es nicht auch total super, dass flache Schuhe seit einiger Zeit wirklich überall in der Mode zu finden sind? Vorbei die Zeiten, in denen man sich unbedingt in High-Heels quetschen musste, um stylish zu sein!

Jetzt geht das Ganze auch in flach. Alle grossen Designer zeigen Schnürschuhe im Herrenstil, Ballerinas und Slipper ja sowieso und nun auch sehr sehr coole Sandalen, wie hier zB von Balenciaga mit den typischen Nieten und von Greymer, einer tollen neuen Marke, die wir für LiebeVOLL entdeckt haben. Ich war ja selbst erst skeptisch, aber seit ich mal von hoch nach flach „abgestiegen“ bin, bin ich total begeistert und freue mich schon darauf, die Teile zu tragen!
IMG_5335

Outfit des Tages


Draussen startet gerade wieder ein trüber Tag, doch wir trotzen dem Wetter mit einem Frühlingsoutfit, das wir vor ein paar Tagen bei unserer Frühjahrs-Modenschau gezeigt haben. Baumwollhose „Audrey“ von Piazza Sempione, ein Klassiker des Labels. Deshalb so gut, weil sie den Reissverschluss an der Seite hat und somit vorne nichts durchdrückt, wenn man ein leichtes Seidentop, wie hier von Fabiana Filippi, dazu anzieht. Drüber noch eine grob Gestricke Baumwolljacke, passende Handtasche von Zanellato und die Sonne kann sich blicken lassen! Habt einen sonnigen Tag, trotz der Wolken!
IMG_5196

White Hype – Sneaker in weiss wohin man schaut


IMG_4369 Bei LiebeVOLL gibt’s ihn von Balenciaga (Foto), Valentino hat ihn und die Modelle Superstar und Stan Smith von Adidas werden wohl die Gewinner der Saison: weisse Sneaker.

Auf der Fashion Week in London war die neue Sneaker-Liebe der Modewelt deutlich zu erkennen. Statt High-Heels trägt die Branche jetzt HIgh-Tops. Oder Low-Tops. Hauptsache lässig und sportlich. Und weiss. Das gleiche Bild in Paris und Mailand. Genau wie in Bonn und Berlin.

Die Sneaker Welle hat die modische Kundin schon im letzten Jahr erfasst, jetzt flutet sie den kommerziellen Markt. Der Sneaker erobert immer mehr Lebensbereiche und wird schon lange nicht mehr nur als Freizeitschuh angesehen.

Auch in der kommenden Herbst- Wintersaison werden Sneaker aller Coleur die Strassen fluten. Super-cool und die Füsse freut`s auch 😉